zurück zur Mediathek

ALD Zeitschrift 4/2019

Winter Blues

Chronobiologie und Lichttherapie, gibt es einen Zusammenhang mit Diabetes?

Mit dem Herbst und der Ankunft des Winters werden die Tage kürzer, zumal wir auf der Nordhalbkugel leben. Seit mehr als zwanzig Jahren wird ein Zusammenhang zwischen bestimmten saisonalen Störungen und dem Lichtzyklus nachgewiesen, insbesondere bei der sogenannten saisonalen Depression SAD (= Seasonal Affective Disorder; "sad" im Englischen auch "traurig"). Diese Depression kann von getrübter Stimmung bis hin zu schwerer Depression reichen, von einfacher körperlicher Müdigkeit bis hin zu schwerer Krankheit.

Mehr Informationen dazu auf Seite 11, ALD Zeitschrift 4/2019

Hoch verarbeitete Lebensmittel

„Ultra“ oder hoch verarbeitete Lebensmittel haben in unserer modernen Ernährung einen immer größeren Platz eingenommen. Sie könnten sogar bis zur Hälfte der täglichen Kalorienzufuhr ausmachen. Aber was verstehen wir unter ultra-verarbeiteten Lebensmitteln? Warum sind sie verpönt? Welche Auswirkungen haben sie auf unsere Gesundheit? Wie kann man sie identifizieren und vor allem vermeiden?

Mehr Informationen dazu auf Seite 21, ALD Zeitschrift 4/2019

Zugehörige Dateien