hand-apparel

Sie haben gerade erfahren, dass Sie Diabetes haben?

Die Diagnose von Diabetes führt oft zu vielen Fragen über die Krankheit und die damit verbundenen Veränderungen der Lebensgewohnheiten, aber Sie können sich beraten lassen.

Beratungsgespräch anfordern

 

Beratungsdienst und Informationsangebote der Maison du Diabète

Individuelles Beratungsangebot: Diabetes- oder Diätberatung durch spezialisierte Fachkräfte

  • Erklärung der verschiedenenen  Behandlungsschwerpunkte
  • Anleitung zum Blutzuckermessen, Interpretation der Resultate
  • Anleitung zur Insulininjektion, Demonstration der unterschiedlichen Insulinpens
  • Erklärung der Wirkungsprofile des Insulins und Informationen zur Dosisanpassung
  • Anleitung zu einer gesunden Ernährung
  • Motivation zur regelmässigen sportlichen Bewegung
  • Bedeutung des Blutdrucks in der Diabetestherapie
  • Prävention von Komplikationen und gesunde Lebensweise im Alltag
  • Austausch von defekten Insulinpens oder Blutzuckermessgeräten

Im Falle einer Überweisung, erhält der behandelnde Arzt einen Bericht.

Schulungsprogramme und Informationsabende in der Gruppe

  • Basiskurse: Mehrwöchige Kurse über 5 oder 8 Sitzungen, welche aufeinander aufbauen. Diese Kurse beleuchten alle Aspekte des Diabetes und ermöglichen es so den Betroffenen ihre Krankheit besser zu verstehen und selbstständig im Alltag damit umzugehen. Behandelte Themen: Ernährung, Über- und Unterzuckerung, sportliche Aktivität, medikamentöse oder Insulinbehandlung, Prävention von Komplikationen
  • Themenorientierte Infoabende: Sie vertiefen die Informationen der Basisschulungen : Diabetes und Sport, Rolle des Blutdrucks in der Diabetesbehandlung, Diabetes und Cholesterin…
  • Kochkurse: Sie vermitteln themenorientierte Informationen mit anschliessendem Kochkurs und Kostprobe

Das detaillierte Programm können Sie im Kalender der Schulungen oder in unserer Broschüre nachlesen.

Preise

 

Preis Mitglied ALD

Preis Nicht-Mitglied ALD

Diabetesberatung

Gratis

10,00 € / Beratung

Ernährungsberaterung mit Kostenübernahme der CNS
(Rückerstattungssatz: 88%)

Preis

Patientenanteil

Erstberatung

86,45€

10,37€

Aufklärungsberatung

108,06€

12,97€

Folgeberatung

54,03€

6,48€

Termine die nicht in voraus abgesagt wurden, werden in Rechnung gestellt!
Für weitere Informationen über die Ernährungsberatung siehe weiter unten!

Das Team der Maison du Diabète

Sylvie site
PAQUET Sylvie
Direktionsbeauftragte - Ernährungsberaterin

Patricia site
BURG Patricia
Sekretärin

Martine site
TAVERNIER-HURT Martine
Krankenschwester / Diabetesberaterin

Laura site
ZAPPALA Laura
Krankenschwester / Diabetesberaterin

Ernährungsberatung

hand-phone

Seit Januar 2019, übernimmt die Caisse Nationale de Santé die Kosten für verschiedene, vom Arzt verschriebene Ernährungsberatungen. (siehe Preise oben).

Die diätetische Behandlung besteht aus einer initialen diätetischen Behandlung, die verschiedene Besprechungen in folgender Reihenfolge umfasst:

  • Eine erste Sprechstunde, mit einer Anamnese und einer Ernährungsbilanz mit einer Mindestdauer von 60 Minuten (ZD11)
  • Eine Sprechstunde mit Dokumentation, einschließlich der Übergabe des Ernährungsplans mit einer Mindestdauer von 30 Minuten (ZD12)
  • Vier Folgegespräche im Rahmen der Erstbehandlung mit einer Mindestdauer von 30 Minuten (ZD13)

Eine Verlängerung der diätetischen Behandlung ist auf Rezept möglich. Diese umfasst vier Nachuntersuchungen, mit einer Mindestdauer von 30 Minuten (ZD21).

Am Ende der diätetischen Behandlung schreibt die Ernährungsberaterim einen Bericht, den er an den verschreibenden Arzt schickt.

Weitere Informationen finden Sie auf der CNS-Webseite.

Das Ernährungsberatungsteam der Maison du Diabète

Stéphanie site
ROSQUIN Stéphanie
Ernährungsberaterin

Isabelle site
VAESSEN Isabelle
Ernährungsberaterin

Die Elterngruppe

Intro ParEnD

Seit 2006 besteht in der ALD eine spezifische Abteilung für Eltern von zuckerkranken Kindern und Jugendlichen, die sich regelmäßig in der Maison du Diabète treffen.

Sie können unsere Kinder- und Jugendabteilung gerne mit einer Spende an folgendes Konto unterstützen:
BIL IBAN : LU 15 0024 2454 6100 9900

Ihre Objektive sind:

  • Erfahrungsaustausch (Schule, Familie, Urlaub...)
  • Organisation von Aktivitäten um den Kontakt zwischen Kindern und Eltern zu fördern
  • Themenbezogene Treffen und Aktivitäten in Zusammenarbeit mit dem DECCP der Kinderklinik
  • Sensibilisierung politischer Instanzen ( Krankenkassen, Gesundheitsministerium, Familienministerium, Bildungsministerium, …)
  • Informations- und Sensibilisierungskampagnen zum Thema Diabetes
  • Spendensammelaktionen zur Unterstützung von sozio-edukativen Veranstaltungen für Kinder mit Diabetes  (Sportwochenende, Selgelcamp, Wanderungen, ...)
  • Unterstützung des Programms "Life for a Child" in Mali (Programm der Internationales Diabetes Federation deren Ziel es ist Kinder die an Diabetes leiden in Entwicklungsländern zu unterstützen).

Unserer Vereinigung beizutreten bedeutet auch,

unser Handeln zu unterstützen.

Ihre Großzügigkeit und Ihre Unterstützung sind für die Erfüllung unserer Missionen unerlässlich. Die Mitgliedschaft ist ein einfacher und aufrichtiger Akt der Solidarität.

Ich werde Mitglied der ALD