zurück zur Mediathek

Zeitschrift ALD 01/2020

Wie kann ich meine Bluttests interpretieren? - Sind sie normal? (Teil 1)

Blut ist eine wahre Fundgrube für Informationen über den Gesundheitszustand. Blutuntersuchungen können zur Überwachung von chronischen Krankheiten wie Diabetes, aber auch zur Kontrolle des Gesundheitszustandes, z.B. vor einer Operation, oder zur Überprüfung der Organfunktion eingesetzt werden.

Hier sind also ein paar Hinweise, die Ihnen helfen sollen, die Grundlagen einer Blutuntersuchung zu entschlüsseln und die Ergebnisse besser zu verstehen, damit Sie dem Arzt die richtigen Fragen stellen können. Im ersten Teil werden wir uns auf das Blutbild und die Blutzucker- und Blutfettwerte konzentrieren, in der nächsten Ausgabe werden wir uns mit der Beurteilung von Entzündungs-, Leber-, Nieren- und Schilddrüsenwerte beschäftigen.

Witere Informationen auf Seite 9, ALD Zeitschrift 1/2020

Bitte lächeln

Wie oft hört man diesen Satz, sobald es heißt ein Erinnerungsfoto zu schießen. Doch, wenn eine schmerzhafte Entzündung im Mund entsteht, fällt das Lächeln schwer.

Es gibt einige Risikofaktoren die eine Zahnfleischentzündung begünstigen, diese sind unter

anderen: eine mangelnde Mundhygiene, ein geschwächtes Immunsystem, Rauchen oder bestimmte Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus.

Weitere Informationen auf Seite 14, ALD Zeitschrift 1/2020

Der Nutri-Score: was bringt er?

Viele Menschen möchten gesundheitsbewusst einkaufen und schnell herausfinden, welche

Nahrungsmittel Kalorienbomben und Zuckerfallen sind. Eine neue Nährwertkennzeichnung auf Verpackungen, der Nutri-Score, soll Verbrauchern helfen, auf den ersten Blick zu erkennen, ob der Nährwert eines Lebensmittels gut oder schlecht ist. Luxemburg denkt auch über die Einführung des Nutri-Scores nach. Wir haben dieses Label also näher unter die Lupe genommen und untersucht was es Leuten mit Diabetes bringen kann.

Weitere Informationen auf Seite 23, ALD Zeitschrift 1/2020

 Journal ALD 01/2020  3.29 Mo

Zugehörige Dateien