innodia logo
18.04.2018

INNODIA Studie

Die INNODIA-Studie ist eine einzigartige Gelegenheit, das Wissen über die Entstehung von Typ-1-Diabetes zu vertiefen und den Krankheitsverlauf radikal zu verändern.

INNODIA basiert auf der Suche und Analyse von Wechselwirkungen zwischen den Betazellen, dem Immunsystem, den Umwelteinflüssen und dem Phänotyp (Erscheinungsbild). Sie plant 5000 Teilnehmer in ganz Europa einzubeziehen. Durch diese Analysen wird in Europa eine einzigartige Datenbank entstehen.

Dafür brauchen wir Sie !

Sie haben einen Bruder, Schwester, Halbbruder, Halbschwester, Vater, Mutter, Sohn oder Tochter mit Typ 1 Diabetes und sind zwischen 1 und 45 Jahre alt? Sie können an dieser Studie teilnehmen und uns helfen, die Krankheit Ihres Angehörigen besser zu verstehen und zu behandeln.

Sie leiden  seit weniger als 6 Wochen selbst an Typ-1-Diabetes und Sie sind zwischen 1 und 45 Jahre alt? Sie können an dieser Studie teilnehmen, um uns zu helfen, Ihre Krankheit besser zu verstehen.

Für weitere Informationen, können Sie das Team des DECCP der Kannerklinik im CHL kontaktieren. Tel: 4411 8271, von montags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr oder per Mail: oder

Weiter Informationen finden sie auf der offiziellen Internetseite und dem Film der Studie